Ninfea – Grillo / Chardonnay

vegan

Terre Siciliane - Indicazione Geografica Tipica

Chardonnay und Grillo – unserer Meinung nach ein perfektes Paar. Zwar ist der Chardonnay ursprünglich nicht in Sizilien beheimatet, doch verkörpert er in der Verbindung mit dem einheimischen Grillo aufs Beste alle Eigenschaften, die einen sizilianischen Wein ausmachen: Mit der Cuvée Ninfea ist uns ein Wein von großer Eleganz und Struktur gelungen. Bei der Weinlese und der Weinbereitung, die nach traditionellem Verfahren erfolgt, lassen wir äußerste Sorgfalt walten. Der neunmonatige Ausbau findet teils in Edelstahltanks, teils in Barrique-Fässern aus französischem Holz statt. Bevor der Ninfea in den Verkauf gelangt, reift er in unseren Kellern noch drei Monate auf der Flasche.

Hektarertrag:
8 bzw. 7 t
Erziehungssystem:
Spaliererziehung
Schnittmethode:
Guyot-Schnitt
Anlage der Weinberge im Jahr:
1975 / 1990

Verkostungsnotiz: In der Nase und am Gaumen sind intensive Aromen wahrnehmbar, die an die Früchte der in Sizilien heimischen Zitrusgewächse erinnern, verbunden mit zarten Vanillenoten. Ein trockener Weißwein von hervorragender Struktur: Ausgewogen, vielschichtig und lang im Abgang. Wir empfehlen den Ninfea zu Fischgerichten, Meeresfrüchten und Salaten.

Technisches Datenblatt

Spitzenweine

ALCE_Narke_2017_300px
ALCE_Nifea_2017_300px