Narké dei Poeti – Nero d’Avola / Cabernet Sauvignon

Terre Siciliane - Indicazione Geografica Tipica

Unser Spitzenrotwein - im Weinberg geboren: Denn für unseren Cru verwenden wir nur Lesegut aus zuvor sorgfältig ausgesuchten Lagen. Obwohl er mit seinem ausgeprägt sizilianischen Charakter vor Kraft nur so strotzt, zeigt sich der Narké sehr elegant im Trunk. Die Trauben werden per Hand in kleine Kisten gelesen, entrappt und danach zehn Tage bei 26-28° C in temperaturkontrollierten, kleinen Gärbehältern auf den Schalen vergoren. Der anschließende biologische Säureabbau findet in Edelstahltanks statt; danach erfolgt ein einjähriger Ausbau teils in Barriques, teils in großen Holzfässern. Seinen letzten Schliff erhält der Wein während der abschießenden, ca. sechsmonatigen Ruhe auf der Flasche.

Hektarertrag:
8 t
Erziehungssystem:
Spaliererziehung
Schnittmethode:
Guyot-Schnitt
Anlage der Weinberge im Jahr:
1988

Verkostungsnotiz: Im Glas präsentiert sich der Narké tief rot mit deutlichen violetten Nuancen. Bukett und Geschmack werden von angenehmen Gewürznelken- und Zimt- Aromen geprägt. Bemerkenswert an diesem runden, harmonischen Rotwein ist sein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen fruchtigem Schmelz und Säure. Wir empfehlen unseren Spitzenrotwein zu geschmortem Fleisch und zu Wildgerichten.

Technisches Datenblatt

Spitzenweine

ALCE_Narke_2017_300px
ALCE_Nifea_2017_300px